Bergisch Gladbacher Str. 10
51519 Odenthal
Tel.: 02202-97670

Frankreich-Austausch Lyon

Die berühmte Seidenweberstadt am Zusammenfluss der Rhône und der Saône kannten die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Odenthal bisher nur aus ihrem Französisch-Lehrbuch. Im Mai 2013 bekamen sie die Gelegenheit, diese schöne Stadt selbst zu erkunden und die neue Partnerschule, das Lycée Charles Foucauld, persönlich kennenzulernen.

Vom 13. bis 20. Februar 2013 war zum ersten Mal eine Gruppe von 17 französischen Gastschülerinnen und Gastschülern aus Lyon mit ihrer Deutschlehrerin Alix Baudoin in Odenthal zu Besuch. Bei einem gemeinsamen Sportprojekt lernten sich die Partner auf unterhaltsame Weise näher kennen. Hospitationen im Unterricht, ein gemeinsamer Ausflug nach Bonn sowie Exkursionen nach Köln und zum Chempark in Leverkusen standen ferner auf dem Programm. Die französischen Gäste äußerten sich begeistert über die Gastfreundschaft der deutschen Familien.

Vom 22. bis 29. Mai 2013 gab es ein Wiedersehen in Lyon. Dort erwartete die Gruppe aus Odenthal und die begleitenden Lehrerinnen, Frau Broeckmann und Frau Hardy, eine abwechslungsreiche Woche. Besonders interessant war das Zusammentreffen mit einem ehemaligen Résistance-Kämpfer aus dem 2. Weltkrieg im ‚Centre de l’Histoire de la Résistance et de la Déportation‘. Aber auch die Besichtigung ehemaliger Wirkstätten der Lyoneser Seidenweber sowie die Erkundung des modernen Lyon, des französischen Schullebens und die persönliche Erfahrung des Alltagslebens in einer französischer Familie boten reichlich Gelegenheit, französische Kultur und Sprache unmittelbar zu erleben.

Der Austausch mit Lyon in der Sekundarstufe II ergänzt das bisherige Austauschprogramm für den 8. Jahrgang mit einem Collège in Dammartin-en-Goële bei Paris und wird mit Mitteln des Deutsch-französischen Jugendwerks (DFJW) gefördert.

Er bietet Französischlernern am Gymnasium Odenthal eine weitere Möglichkeit, ihre sprach- und landeskundlichen Kenntnisse in der unmittelbaren Begegnung mit jungen Leuten aus unserem Nachbarland anzuwenden und zu vertiefen.

Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass die Teilnahme an einem Austausch die Motivation für das Sprachenlernen beträchtlich erhöht und auch zur Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler beiträgt. Ein respektvoller Umgang mit dem Fremden und die Möglichkeit interkulturellen Lernens fördern Toleranz, Weltoffenheit und leisten einen Beitrag zur internationalen Verständigung.

Einen kurzen Artikel über den neuen Austausch finden Sie auch im Amtsblatt der Gemeinde Odenthal – Das Rathaus Jahrgang 18 15.03.2013 Nummer 100, Seite 17


www.foucauld.com

Es handelt sich um ein schulisches Ensemble aus Grundschule, collège und lycée (gegründet 1954) mit insgesamt 2200 Schülerinnen und Schülern, das etwas östlich vom Stadtzentrum liegt.