Spielregeln der Bibliothek

Die Schulbibliothek ist ein Ort konzentrierten Lernens und Arbeitens und steht allen Schülerinnen und Schülern, den Lehrerkollegien und den MitarbeiterInnen des Schulzentrums zur Verfügung. Daher verbietet sich lautes Sprechen, Herumtoben und Spiele jeglicher Art.
Die Medien sind pfleglich zu behandeln.

Die Computer des Selbstlernzentrums sind nur für schulische Zwecke gedacht (Recherche, Hausaufgaben, Anfertigen eines Handout usw.). Jede andere Nutzung, besonders der Mißbrauch des Internet, ist untersagt.


Die Mitnahme von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.


Das Bibliotheksteam ist verantwortlich für die Einhaltung und Wahrung der Regeln und wird Schüler bei Verstößen ansprechen und auf ihr Fehlverhalten aufmerksam machen. Sollte ein Nutzer nach Aufforderung des Teams die Regeln nicht einhalten und wiederholt dagegen verstoßen, werden weitere Maßnahmen ergriffen.


Um Medien zu entleihen, wird ein Nutzerausweis benötigt, der gegen Abgabe der ausgefüllten Verpflichtungserklärung und einem Euro ausgehändigt wird.
Bei Verlust des Ausweises bitten wir um eine sofortige Benachrichtigung, damit das Nutzerkonto vorübergehend gegen Missbrauch gesperrt wird. Stark beschädigte oder verloren gegangene Medien müssen vom Nutzer ersetzt werden.

 

Projekte der Schule

IFS geva Institut SEIS CERTIlingua Zukunft fördern komm mit! Come in

Übersicht