Bergisch Gladbacher Str. 10
51519 Odenthal
Tel.: 02202-97670

Das Gymnasium Odenthal (GO)

Das „Gymnasium Odenthal“ (GO) liegt mitten in der bergischen Gemeinde Odenthal gleich am Ufer der Dhünn. Eine Vernetzung mit der Ortsgemeinde geschieht und ergibt sich ganz selbstverständlich: In der Turnhalle trainieren die ortsansässigen Vereine, die Aula wird für Sitzungen kommunaler Gremien genutzt, die Frauen der KfD feiern hier Karneval u. v. m. Im Gegenzug stellen die Schüler und Schülerinnen (SuS) des GO ihre künstlerischen Arbeiten regelmäßig in der „Kleinen Rathausgalerie“ aus, verkaufen Papierkunst auf dem Altenberger Weihnachtsmarkt, gestalten im Odenthaler Amtsblatt „Das Rathaus“ regelmäßig eine Doppelseite über das Leben und Lernen am Schulzentrum, treten beim Altenberger Kultursommer auf und engagieren sich privat in den örtlichen Vereinen und Kirchengemeinden. Diese Verbundenheit bietet besondere Chancen.

Das Campusgelände des Odenthaler Schulzentrums beherbergt außerdem die Hauptschule Odenthal und die 2013 neu gegründete Ganztagsrealschule. Alle Fachräume, die Bibliothek und die Mensa nutzen die drei Schulen gemeinsam. Am GO werden derzeit 880 Schüler_innen aus Odenthal, Bergisch Gladbach, Burscheid, Dabringhausen und Leverkusen von 76 Lehrenden unterrichtet. Die Vierzügigkeit ermöglicht ein breites Differenzierungsangebot bei gleichzeitiger Überschaubarkeit. 

Einen programmatischen Namensgeber haben die Initiator_innen 1992 bei der Gründung des neuen kommunalen Gymnasiums sehr bewusst nicht gewählt: Das „Gymnasium Odenthal“ sollte eine Schule für alle sein. Naturwissenschaftlich interessierte Schüler_innen sollten sich ebenso angesprochen fühlen wie solche mit sprachlichen, musischen oder sportlichen Begabungen. Diese von Beginn an grundgelegte Vielfalt bietet allen am Schulleben Beteiligten bis heute die Chance, sich mit ihren je persönlichen Begabungen und Interessen gleichberechtigt in schulische wie außerschulische Projekte einzubringen.